Auf dem True Horse Agility Turnier am Samstag, den 07.09.2019 auf Hof Steigerwald erwartet euch vor Allem der Spaß an der gemeinsamen Zeit mit unseren Pferden und viele herausfordernde Geräte für die startenden Teams.

Bei allen Hindernissen ist die Ausführung entscheidend, die Gelassenheit des Pferdes und wie stark eingewirkt wird. Harmonie wird bei uns sehr belohnt!

Beim Turnier wird die Zeit genommen, in der der gesamte Parcours bewältigt wird, kleine Trab- oder sogar Galoppstrecken werden also auch gerne gesehen. Auch Hindernisse dürfen in einer beliebigen Gangart ausgeführt werden. Das Tempo entscheidet aber nur bei Punktegleichstand.

Bei einigen Geräten gibt es Bonuspunkte für eine Zusatzaufgabe (in Klammern), die ihr bei entsprechendem Trainingsstand machen könnt, aber nicht müsst. Aufgaben können sein:

  • Überschreiten verschiedener Wippen (Wippe in Bewegung setzen und bewegen)
  • Überschreiten von Turnmatten (Pferd dreht sich auf der Matte um eigene Achse)
  • Slalom um 5 Pylonen
  • (Cavaletti-) Sprünge
  • Bogen zum Durchlaufen
  • Tunnel zum Durchlaufen
  • Betreten eines Drehtellers (Pony/Pferd dreht sich auf dem Teller/setzt den Teller in Bewegung)
  • Überschreiten eines Balancierbalkens
  • Betreten eines Podestes (Pony/Pferd dreht sich auf dem Podest um die eigene Achse)
  • Reifensprung
  • Flattervorhang zum Durchlaufen
  • Wassergraben
  • Trampolingestell
  • Überraschungsaufgabe 😀
Agi Event auf Hof Steigerwald

Es gibt folgende Prüfungen beim Turnier am 07.09.2019:

T 1) geführte Agility-Prüfung, Shetty u.ä. bis 1,07m, 3j. und älter
T 2) geführte Agility-Prüfung, Pony bis 1,48m, 3j. und älter
T 3) geführte Agility-Prüfung, Pferd ab 1,48m, 3j. und älter

T 4) freie Agility-Prüfung, Shetty u.ä. bis 1,07m, 3j. und älter
T 5) freie Agility-Prüfung, Pony bis 1,48m, 3j. und älter
T 6) freie Agility-Prüfung, Pferd ab 1,48m, 3j. und älter

Es besteht die Möglichkeit für Workshops am Vormittag:

Ihr könnt hier von dem praktischen Wissen von Hof Steigerwalds Agility-Team profitieren und wertvolle Erfahrungen für den Turniertag und euren Alltag sammeln. In diesem Workshop kann an den Geräten/Hindernissen oder auch anderen Aufgaben, die euch beschäftigen, trainiert werden. Es wird hier nicht mit Gerte oder Stick gearbeitet, sondern ausschließlich mit positiver Verstärkung (Clicker und Futter). Das Training ist grundsätzlich offen für alle Interessierten. Die Workshops beginnen um 10.00, 11.00 und 12.00 Uhr, Dauer: je 45min, max. Teilnehmerzahl: 5 Teams

Weitere Informationen

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Nennung von Workshops und/oder Prüfungen findet ihr in unserem Onlineshop oder in der Ausschreibung als PDF.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.