Träume nicht dein Leben

Teil 1 – Le Matou – Wie alles begann

Wie sieht es mit deinen Zielen, Wünschen und Träumen aus? Hast du eine Liste von Orten, die du einmal besuchen möchtest, von Erlebnissen wie z.B. in einer Wildpferd-Herde mitlaufen, von einem ganz bestimmten Lebensgefühl? Gibt es etwas, was du konkret unternimmst, um dem Ganzen näher zu kommen?

Für mich war ein lang gehegter Traum, auf einem Hof mit vielen Tieren zu leben und ein Seminarzentrum zu haben. Mit dem Kauf eines Resthofs in Niedersachsen begann 2010 die Verwirklichung. Wir haben geplant und gearbeitet, gebaut und gestaltet und viel Unterstützung vom Universum und unzähligen lieben Menschen erhalten. Über die Jahre wuchs und gedieh Hof Steigerwald zu einer Oase für Mensch und Tier mit einem voll belegten Terminkalender. Und warum alles in der Welt gibt man so etwas auf?! Das war eigentlich auch nicht so geplant.

2019 wollte ich endlich einmal wieder richtigen Urlaub im Sommer machen und durchstöberte Airbnb. Da ich nach dem Abitur mit zwei Pferden und zwei Hunden auf einen fünfmonatigen Wanderritt in die Vorpyrenäen gegangen war und dort 1,5 Jahre gelebt hatte, schaute ich auch dort nach Angeboten. Ganz hatte mich diese Gegend schließlich nie losgelassen. Die Natur, die Stille, der Reiz der Berge, das entspannte Lebensgefühl…

Ich genoß jeden Tag meines Urlaubs, schwelgte in Erinnerungen an vergangene Zeiten und als meine Gast­geberin mir von einem einzigartig schönen Platz vorschwärmte, der aus Altersgründen zu verkaufen sei, meinte ich: „Also anschauen würde ich es mir schon…“ Am Tag vor der Rückfahrt nach Deutschland fuhren wir nach Le Matou, so der Name des Hofes. In Frankreich hat jeder Einzelhof einen Eigennamen, das ist sehr charmant. Beim Spaziergang über das Grundstück sah ich die Pyrenäen und spürte: Das ist es! ❤

Ohne wenn und aber, es sprang mich quasi an. Ich hatte allerdings keine Ahnung, woher ich das Geld nehmen sollte und was mein Mann Mario und Richard, unser Sohn dazu sagen würden. Beide hielten mich natürlich für verrückt. Richtig und völlig verrückt. Es folgte eine sehr aufregende Zeit und im April 2020 verkauften wir Hof Steigerwald und kauften Le Matou. Ende Juli ist es dann endlich soweit und unser Traum wird Realität.

Wir siedeln mit Sheltie Jupiter und allen sechs Ponys um. Richard bleibt in Deutschland, um sein Abitur zu machen, die Schafe sind schon woanders unterge­kommen und die Hühner ziehen an den neuen Standort für die Hühnerseminare  in der Nähe von Göttingen. Denn es wird mich weiterhin auch in Deutschland als Referentin geben! Durch Familie und Freunde gibt es genug Gründe neben dem Unterrichten von fachlich fundiertem Clickertraining, mich drei-bis viermal im Jahr auf den Weg zu machen.

Die Pferdeseminare haben ab Oktober noch keinen end­gültigen Standort. Ich werde auf jeden Fall ausschließlich auf Höfen mit vernünftiger Offenstallhaltung arbeiten. Zum Glück braucht man für Formate wie den Steigerwald. T Medical Trainer oder den Trainings Spezialist Pferd keine ganze Reithalle.

Für den Wippentrainer braucht es hingegen schon etwas Auswahl an Turngeräten vor Ort, da ich nicht die Wippen aus Frankreich mitbringen werde. Wenn du also schon ein paar Steigerwald Turngeräte dein Eigen nennst und Lust auf zwei Seminartermine mit dem Thema Pferdewippen-Training im Jahr bei Dir auf dem Hof hast, melde dich gerne über info@steigerwald-t.de.

Apropos Pferdewippen: Der Bau und Versand von der Zweibeinwippe über die Ganzkörperwippen bis hin zu Drehteller, Balancer und Stepper findet weiterhin in Deutschland statt. Das Holz der Kufen wird dann aber südfranzösisch sein.

Mit der Zeit wird es dann auch Seminarangebote dort auf Le Matou geben.

Wir sind schon fleißig am Planen und das Gästehäuschen ist bereits bezugsfertig. Auf dem 67 Hektar großen Grundstück sind die Möglichkeiten unendlich! Und für die Frauen, die überlegen, wie sie ihre Männer davon überzeugen können, für eine Fortbildung so weit zu fahren: Mario will sich einen Minibagger für die vielen Arbeiten, die noch zu machen sind, zulegen, es ist also für die Bedürfnisse von Vielen gesorgt 😉

Mehr Details über Le Matou werden in den nächsten Wochen folgen. Abonniere jetzt unseren Newsletter, dann verpasst du keine Neuigkeiten und kannst unseren Traum und besonders den Start auf Le Matou weiter mitverfolgen.

Und nun nehmen wir dich ein kleines Stück mit und stellen dir mit dem Video Le Matou vor.

Die Heldenliste

Die Heldenliste ist eine Liste von Helfern und Unterstützern, welche uns dabei unterstützen, unser Traumprojekt Le Matou umzusetzen und Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns bisher dabei unterstützt haben und weiterhin unterstützen, den Steigerwald.Traum wahr werden lassen.

Wir sind dankbar und freuen uns über jeden einzelnen Unterstützer und wünschen unseren besonderen Helfern alles erdenklich Gute für die Verwirklichung ihrer eigenen Lebensträume.

Möchtest du auch auf die Heldenliste und dabei sein, wenn im Angesicht der Pyrenäen ein Ort entsteht, an dem Leben, Lieben, Lernen möglich gemacht wird? Dann wähle Dein ganz persönliches Dankeschön für Deinen Beitrag in unserem Onlineshop.